Schlagwort-Archive: Nesotrochis steganinos

Die rätselhaften karibischen Höhlenrallen – sind gar keine Rallen

Drei Arten heute ausgestorbener Vögel werden als Höhlenrallen bezeichnet, schlicht weil ihre Überreste vornehmlich in den Ablagerungen von Höhlen gefunden wurden, in die sie z.B. als Reste von Eulenmahlzeiten gerieten.

Alle drei Arten stammen aus der Karibik, alle drei waren flugunfähig, und alle drei sind verschwunden nachdem die ersten Menschen vor Ort anlangten und Hunde und Ratten einschleppten. [1][2][3]

***

Antillen-Höhlenralle (Nesotrochis debooyi Wetmore)
Kuba-Höhlenralle (Nesotrochis picapicensis (Fischer & Stephan))
Haiti-Höhlenralle (Nesotrochis steganinos Olson)

Bislang wurden diese drei Arten als Vertreter der Familie der Rallen betrachtet, nach neuesten Untersuchungen sind sie jedoch mit den Aptornithidae aus Neuseeland und den Saruthruridae aus Afrika, Madagaskar und Neuguinea verwandt, stehen aber in einer Schwesternposition zu diesen beiden Familien und sollten daher eine eigenständige Familie darstellen, die dann wohl Nesotrochidae genannt werden dürfte. [4]

*********************

Quelle:

[1] A. Wetmore: Bones of birds collected by Theodoor de Booy from Kitchen Midden deposits in the islands of St. Thomas and St. Croix. Proceedings of the United States National Museum 54(2245): 513-522. 1918 
[2] Alexander Wetmore: Bird remains from the caves of Porto Rico. Bulletin of the American Museum of Natural History 46: 297-333. 1922 
[3] Storrs L. Olson: A new species of Nesotrochis from Hispaniola, with notes on other fossil rails from the West Indies (Aves: Rallidae). Proceedings of the Biological Society of Washington 87(38): 439-450. 1974 
[4] Jessica A. Oswald; Ryan S. Terrill; Brian J. Stucky; Michelle J. LeFebvre; David W. Steadman; Robert P. Guralnick: Supplementary material from „Ancient DNA from the extinct Haitian cave-rail (Nesotrochis steganinos) suggests a biogeographic connection between the Caribbean and Old World“. Biological Letters 17(3). 2021

*********************

bearbeitet: 19.03.2021