Schlagwort-Archive: Emeidae

Moa-Feder

Dieses Federchen stammt von einem Elefantenfußmoa (Pachyornis elephantopus (Owen)), der auf der Südinsel Neuseelands vorkam und vor etwa 600 bis 500 Jahren durch Bejagung und Lebensraumzerstörung ausgerottet wurde.

Rekonstruktion einer ca. 500 Jahre alten, subfossilen Feder

Die Feder ist ca. 3,5 cm lang und nicht vollständig, die Originalfarben sind jedoch bis heute erhalten. [1]

*********************

Quelle:

[1] Nicolas J. Rawlence; Jamie R. Wood; Kyle N. Armstrong; Alan Cooper: DNA content and distribution in ancient feathers and potential to reconstruct the plumage of extinct avian taxa. Proceedings of the Royal Society 276: 3395-3402. 2009

*********************

bearbeitet: 21.11.2020