Schlagwort-Archive: Rapa

Neu beschrieben – Rapa-Ralle

Rapa-Ralle (Gallirallus astolfoi Salvador, Anderson & Tennyson)

Rapa, nicht etwa Rapa Nui, die Osterinsel, sondern nur Rapa, manchmal auch Rapa Iti genannt, ist für mich persönlich einer jener Orte, mit dem ich Begriffe wie geheimnisvoll oder rätselhaft verbinde.

Von dieser Insel stammen einige subfossile Knochen, die in antiken ‚Küchen’abfällen gefunden wurden, darunter waren die Knochen dieser Ralle, aber auch einige andere, die zu einem Sittich (Cyanoramphus sp.) und zu einer Taube (Ducula sp.) gehören.

Zumindest die Ralle wurde nun beschrieben, sie gehört zu einer gigantischen Radiation einer einzigen Gattung, die allein im polynesischen Dreieck vermutlich mehrere hundert Arten umfasst hat, die alle bis auf eine einzige, die neuseeländische Weka (Gallirallus australis (Sparrman)), ausgerottet wurden! [1][2][3]

*********************

Quelle:

[1] David W. Steadman: Extinction and Biogeography of Tropical Pacific Birds. University of Chicago Press 2006
[2] J. D. Tennyson; Atholl Anderson: Bird, reptile and mammal remains from archaeological sites on Rapa Island. In: Atholl Anderson; Douglas J. Kennett: Taking the High Ground; The archaeology of Rapa, a fortified island in remote East Polynesia. In: Terra Australis 37. 105-114. Canberra, ANU E Press 2012
[3] Rodrigo B. Salvador; Atholl Anderson; Alan J. D. Tennyson: An extinct new rail (Gallirallus, Aves: Rallidae) species from Rapa Island, French Polynesia. Taxonomy 1: 448-457. 2021

*********************

bearbeitet: 09.01.2022