Schlagwort-Archive: Barnardius

Lady Tavistocks Sittich

Lady Tavistocks Sittich (Barnardius crommelinae Mathews)

Diese eigentlich vollkommen unbekannte ‚Art‘ ist nur anhand eines einzigen Exemplars bekannt, eines Weibchens, das offenbar eine Zeitlang im Aviarium des Marquis of Tavistock in Gefangenschaft gehalten und nach dessen Frau benannt wurde. [1]

Es handelt sich hierbei offenbar um einen Barnardsittich (Barnardius barnardi (Vigors & Horsfield)) dem große Teile der gelben Areale fehlen. [2]

*********************

Darstellung aus: ‚Gregory M. Mathews: The birds of Norfolk & Lord Howe Islands and the Australasian South Polar quadrant with additions to „The Birds of Australia“. London: H. F. & G. Witherby 1928‘

(public domain)

*********************

Quelle:

[1] Gregory M. Mathews: A new form of Barnardius. Bulletin of the British Ornithologists‘ Club 46(299): 21. 1925
[2] Julian P. Hume: Extinct Birds. Bloomsbury Natural History; 2nd edition 2017

*********************

bearbeitet: 27.03.2021