The Ascent of Birds: how modern science is revealing their story

John Reilly: The Ascent of Birds: How Modern Science Is Revealing Their Story. Pelagic Pub. Ltd. 2018

*******************

[]

Dies ist schlicht und einfach das beste Buch, das ich bisher gelesen habe!

Das Buch ist in zwei Teile unterteilt: der erste behandelt die Nicht-Sperlingsvögel, der zweite die Sperlingsvögel mit insgesamt 27 Geschichten mit je einer Vogelart als Protagonist, über deren Abstammung und Werdegang man dann alles nur Denkbare erfährt. 

So erfährt man zum Beispiel, dass der Fettschwalm seit 72 Millionen Jahren seinen ganz eigenen Weg geht; wie es möglich ist, dass es in Südamerika so unglaubliche viele suboscine Sperlingsvögel gibt, während sie im Rest der Welt nahezu verschwunden sind und z.B. in Europa überhaupt nicht mehr existieren; dass unsere allseits bekannten Stadt-Amseln aus Zentralamerika stammen; dass der Italiensperling eine Hybridart ist, die vor etwa 8000 Jahren entstanden ist und dass der Idaho-Kreuzschnabel mit ca. 6000 Jahren die wohl jüngste existierende Vogelart ist.

Und so weiter und so fort ….

Der Autor schafft es, wissenschaftliche Fakten wirklich spannend und unterhaltsam zu vermitteln und das Ganze so, dass vorm geistigen Auge Bilder entstehen, ja ganze Filme ablaufen; dies schafft man nicht durch bloßes Aufzählen von Fakten, sondern durch Erzählen von Geschichten, und genau dies tut der Autor.

Ich möchte dieses Buch unbedingt empfehlen!!!

*******************

bearbeitet: 15.03.2021